Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke baut Glasfasernetz aus

„Die Datenautobahn wird weiter ausgebaut, damit sorgen wir für Bad Kreuznach und schnelles Internet. „ sagt Klaus-Dieter Dreesbach, stellvertretender Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke. „Hier im Kiefernweg haben wir für viele Haushalte zuletzt Gas-Hausanschlüsse verlegt, damit haben wir auch die Chance genutzt und den Kiefernweg an das vorgelagerte bestehende Glasfasernetz angeschlossen.“ ergänzt er.

„Nun können sich alle Haushalte im Kiefernweg über schnelles Internet freuen. Dazu bieten wir Ihnen unsere Glasfaserprodukte für Internet und Telefonie an.“ sagt Dirk Alsentzer, verantwortlich für den Vertrieb der Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke. Und fügt hinzu „Alle Anwohner haben wir bereits angeschrieben und auf das Angebot des schnellen Surfens aufmerksam gemacht.“

Auf dem Foto links nach rechts: Dirk Alsentzer und Klaus-Dieter Dreesbach am Kiefernweg